250m langer unterirdischer Kellerei

Nach der Gärung und Klärung entstehen die Cuvee des Sortiments aus dem sorgfältigen Verschnitt der verschiedenen Anbaugebiete und Rebsorten.
Ab März wird der Wein in Flaschen abgefüllt, wo ein Likör zugefügt wird, der die « Schaumbildung » auslöst (2. Gärung wird in der Flasche durchgeführt).
Je nach Cuvee sind 2 bis 8 Jahre Aufbewahrung in den, in den Boden von Bisseuil gegrabenen Kellereien notwendig, damit die Weine des Hauses vollständig gereift werden.